Einleitung | Jantzen | Hofmarken | Kb-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen | Alph Register

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 041 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09
GrZ 10 GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19
GrZ 20 GrZ 21

GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer

GrZ Lehrer

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

   

KlZ Lehrer

 

 

Kb Chronik Anno 1658

Anmerkungen

den 26. Martii haben die Schweden unter dem Generalmajor Würtzburg das Dorf Praust ausgeplündert, seind von den Danziger Schützen von der Kirchen daselbst ziemlich empfangen worden. Im Zurückekommen wäre es Groß Zünder nicht wohlgangen wenn ich nicht das beste getan hätte, war aber dabei in großer Gefahr meines Lebens, zogen also fort nach Letzkau, daselbst sie ziemliche Gewalt verübt haben.

Die Einschübe und Anmerkungen von Johann Moneta, Prediger von 1728 bis 1757, sind in blau dargestellt.

NB: Und hätte ich an der russischen Belagerung ao 1734 nicht auch immer das beste getan, und beim General Feldmarschall, dem Graf von Münnich, mich interponieret, so hätte es hier auch oft schlimm genug gehen sollen etc. yf. Das neue Kirchenbuch hoc. Ao p.

 

Den 10. oder 11. April ging das Eis in der Weichsel los, riß den Damm gewaltig weg und machte das Loch im Damm viel größer, hatte Groß Wasser mit sich und kam bis an Stüblau , Gimlitz hatte viel Wasser, überschwemmte ganz Groß Zündersch Feld, lief durch den Grebinschen Wald und so weiter, daß man im Münchengrebinschen Bruch Weichselpfahl gefunden und geschah dadurch bei der Stadt viel Schaden.

 

Den 5. November seind die Polen aus der Mewe und Dirschau bei Dirschau über die Weichsel ins Große Werder gefallen. Die Schweden verließen die Lithauer Schanze, auch die Mundausche Spitze, der Danziger Fußvölker und Reuterei gingen auch aus, legten sich in die Nehrung und an den Weichseldamm gegen das Haupt zu beiden Seiten. Auch etliche über die Weichsel, zogen den 12.,13. und 14. wieder zurücke. Mit ausgehendem 1658sten Jahre ist die Stadt Thorn per Accord an ihre Königl. Mayest. zu Polen übergeben worden.