Einleitung | Jantzen | Hofmarken | Kb-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen | Alph Register

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09 GrZ 10
GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19 GrZ 20
GrZ 21 GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer

GrZ Lehrer

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

   

KlZ Lehrer

Klein Zünder Nr. 02

aktualisiert 10/2019
 

Hofmarke Eigentümer

Abkürzungen:

Hoferwerb durch

Name
- blau: Erbe /
- Kauf
- innerhalb der
- Familie
-
grün: Kauf
- rot: ungeklärt

Kirchenbuch (Kb)

* - Geburt / Taufe
† - Tod
∞ - Heirat
Belegtes Datum

ca. * / ∞ / †
Unbelegtes Datum,
errechnet / geschätzt

Orte
GrZ - Groß Zünder
KlZ - Klein Zünder

Währung
Rt - Reichstaler
Gr - Groschen
Pf - Pfennig

Sonstige:
Hfb: Hofbesitzer
StA: Standesamt

Braune Schrift: Ergänzungen / Bemerkungen

Unterstrichen = Link

Jantzen: Hofmarken 1665: Nr. 08, Marke (22)

  • Hans Jantzen (Janßen, Janssen)
    Nachbar, Kirchenvater
    * ca. 1614 in ???, † 02.04.1657
    Eltern:

    ∞ - in ??? mit NN
    * -, † 23.10.1653 - Pestepidemie
    Eltern:

    4 Kinder, davon >5 Jahre: 1
    1) Anna, * vor 09.1647, † 06.10.1653 - Pestepidemie
    2) Simon, * 24.05.1648, † 29.10.1653 - Pestepidemie
    3) Maria, *10.02.1650, † 20.04.1653 - Pestepidemie
    4) Catrina, * 25.02.1652

    ∞ 07.12.1654 mit Catharina Eichholtz (Cathrina, Eichholt)
    * Wotzlaff 10.10.1627, † 12.07.1660
    Eltern: Hans Eichholtz, Nachbar und Kirchvater in Wotzlaff, * ca. 1600, † vor 1655, 21 Kinder, eventuell mit mehr als einer Ehefrau

    Ihr Bruder Cornelius Eichholtz, * Wotzlaff 11.08.1626, heiratet am 02.02.1655 Sara Stahl, Witwe von Hans Spankau, und wird Nachbar von Hof KlZ 13

    2 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Anna, * 07.10.1655
    2) Maria, * 17.06.1657
     

  • Greger Marqvart (Markvart) / Einheirat: Witwe
    * -, † -
    Eltern: Jochim Marqvart

    ∞ 15.10.1658 mit Catharina Eichholtz, Witwe von Hans Jantzen
    * Wotzlaff 10.10.1627, † 12.07.1660 mit einem ungeborenen Kind
     

  • ... Lücke

Kb Chronik 1733

  • Paul Kuhl
    hat 1 Hof mit 2 3/4 Hufen Land
    * -, † 24.07.1732
    Eltern:

    ∞ - mit Maria Pudler (?)
    * -, † 27.08.1700
    Eltern:

    Mindestens 3 Kinder, davon >5 Jahre: Mindesten 3
    1) Maria, * ca. 1682 in ?, † -
        Eventuell stammt sie aus einer früheren Ehe von Paul Kuhl.
        ∞ 25.03.1704 mit Daniel Kruse (II), Nachbar Hof KlZ 04
    2) Catharina, * 01.01.1698, † 28.03.1729
        ∞ 30.01.1720 mit Hendrich Hendrichsen, Nachbar Hof KlZ 07
    3) Dorothea, * 28.04.1700, † 24.02.1736 bei der Geburt der Tochter Elisabeth
        ∞ 01.07.1727 mit Johann Schöwe, Schulmeister in GrZ

    ∞ 12.02.1704 mit Anna Bolt
    * -, † 29.06.1709
    Eltern: Michel Bolt, Nachbar Hof GrZ 08, Schöppe, Kirchenvorsteher, & Elisabeth

    4 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Michael, * 25.11.1704, † 15.01.1705
    2) Elisabeth, * 11.03.1706, † 30.03.1751
        ∞ 1725 mit Jacob Neukirch, Hof KlZ 05
    3) George, * 22.07.1708, † 09.04.1713
    4) Simon (Sigmund), * - , † 12.02.1742
        ∞ 04.05.1722 mit Barbara Arcke,
        ∞ 18.01.1735 mit Gertrud, Witwe von Peter Dirksen, Hof GrZ 10

    ∞ 09.06.1711 mit Maria Bieberstein
    * Schönau 23.04.1691 (Vermutung, Vorname fehlt), † 03.05.1718
    Eltern: Jacob Bieberstein, Nachbar in Schönau, † Schönau 1698

    3 Kinder, davon >5 Jahre: 1
    1) Peter, * 06.09.1712 / Hoferbe
    2) Anna, * 10.05.1714, † 07.06.1715
    3) Wilhelm, * 14.01.1716, † 14.08.1721
     

  • Peter Kuhl fil. / Erbe: Sohn (Jantzen liest "Peter Lucht")
    * 06.09.1712, † -
    Nachbar bis 1740, danach Krüger
    Eltern: Paul Kuhl & Maria Bieberstein

    Herzberg / Trutenau 15.02.1735 mit Anna Maria Mittag
    * Herzberg 21.07.1715 , † -
    Eltern: Michael Mittag (II), Nachbar in Herzberg, & Catharina Claassen - mehr zu Michael Mittag (II), der vom Hof KlZ 12 stammt.

    5 Kinder, davon >5 Jahre: 1
    1) Anna Catharina, * 20.11.1735
    2) Gergen, * 25.08.1738, † 04.02.1740
    3) Anna Christina, * 08.03.1744, † 28.05.1745
    4) Peter, * 09.12.1745, † 29.01.1746
    5) Florentina, * 09.06.1748, † 14.05.1749

    Obgleich Peter Kuhl den Hof 1740 an Barthel Wessel verkauft hat, wird er bei der Kollekte 1743 unter den Nachbarn von KlZ aufgeführt als "17) Peter Kuhl"; ebenso wird er bei der Geburt der Tochter 1744 Nachbar genannt, ab 1745 jedoch Krüger. Bei der Kollekte 1750 erscheint seine Unterschrift bei den Nachbarn. Einmal Nachbar, immer nachbarlicher Abstammung.
     

  • Barthel Wessel  (Bartholomäus) / Kauf 1740
    * 05.04.1707, † 03.09.1778
    Eltern: Jacob Wessel & Anna Henrichs(en) - Hof KlZ 03
    Kollekte 1743: "2) Bartel Wessel"
    Unterschrift 1749/50

    ∞ 14.07.1739 mit Elisabeth Stanke
    Schwester von Catharina Stanke, die 1732 Cornelius Eggert, Nachbar Hof KlZ 10 heiratet.
    * Steegen 14.08.1710, † Praust 18.02.1782, bei der Tochter Christina Elisabeth lebend, begraben in GrZ
    Eltern: Andreas Stanke, Nachbar in Steegen, Kirchvater in Kobbelgrube, & Esther Hering

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 5
    1) Andreas, * 08.05.1740. † 05.01.1747
    2) Jacob, * 21.09.1741, † 14.02.1743
    3) Barthel, * 20.11.1742, † Stüblau 27.03.1800
        kauft 1775 einen Hof in Stüblau - siehe Max Wessel, p 248 ff
        ∞ 03.03.1778 mit Anna Elisabeth Arendt, Schwester von Dorothea Concordia
        Arendt, die am 31.10.1781 Barthels Bruder Ephraim, Kind Nr. 7, heiratet.
        Eltern: Gottlieb Arendt, Mitnachbar, Teichgeschworener, Schulze in Letzkau, &
        Anna Florentina Henrichsen
    4) Catharina Elisabeth, * 10.05.1744, † 26.01.1747
    5) Dorothea, * 10.02.1746, † 07.02.1747
    6) Anna Catharina, * 13.03.1748, † 22.06.1770
    7) Ephraim, * 13.02.1750, † 10.09.1807
        Erbe von Hof GrZ 03
    8) Christina Elisabeth, * 02.02.1752, † Praust 14.06.1785
        ∞ Praust 17.02.1778 mit Johann Gottlieb Siewert, Mitnachbar & Schultz in
        Praust, 2 Kinder
        ∞ Praust 15.07.1783 mit Jacob Hein, Mitnachbar & Schulz in
        Praust, 1 Kind
    9) Florentina, * 27.03.1755 (Taufpate ist u.a. Peter Claassen, der
        1762 den Hof kauft)
    , † 23.05.1758

    1740 kauft Barthel Wessel diesen Hof für 7000 fl. - Wessel 1926, S. 154.

    1752 übernimmt er im Rahmen von Schichtung und Teilung den
    Hof KlZ 03 seines verstorbenen Vaters Jacob Wessel.

    1762 verkauft er diesen Hof KlZ 02 sowie den geerbten
    Hof KlZ 03 an Peter Claassen und kauft den Hof GrZ 03.
    Max Wessel 1926, S. 162:

  • Peter Claassen (A) / Kauf
    1750 heiratet er in den Hof KlZ 10 ein. 1762 verkauft er den Hof an Johann Bielfeld und kauft im Gegenzug von Barthel Wessel diesen Hof KlZ 02 sowie Hof KlZ 03
    Bei Heirat "neuer Nachbar in KlZ"
    * Fischerbabke, ca. 1724 - nicht findbar, † 15.07.1807
    Eltern: Martin Claassen (A), Nachbar in Fischerbabke

    ∞ 26.04.1750 mit Catharina Stanke, Witwe von Cornelius Eggert & Michael Wölk, Hof KlZ 10
    * Steegen 11.06.1696, † 09.11.1770
    Eltern: Andreas Stanke, Nachbar & Kirchenvorsteher in Steegen

    0 Kinder

    ∞ 25.06.1771 mit Catharina Regina Heyn
    *  ca. 1743, † 30.01.1799
    Eltern: Daniel Hein, Nachbar, Schultz, Kirchenvorsteher zu ???

    5 Kinder, davon >5 Jahre: 3

    1) Johann Salomon, * 01.07.1772, † 02.05.1773
    2) Johann Jacob, * 27.06.1774
    3) Ephraim Ernst, * 21.02.1778
    4) Salomon Gottlieb, *26.09.1779, † 12.09.1787
    5) Renate Elisabeth, * 11.11.1782

    Preußische Landesaufnahme von 1793, KlZ:
    7. Peter Claassen, Hubenwirt, 1 Feuerstelle
    a) Personenstand: 1 Mann, 1 Weib, 2 Söhne, 1 Tochter,
        4 Knechte, 2 Mägde, zusammen 11 Personen
    b) Viehbestand: 21 Pferde, 11 Kühe, 5 Jungvieh, 20 Schweine,
        3 Bienenvölker
    c) Landbesitz: 4 Hufen
    d) Abgaben: 22 Rt Zins + 18 Rt Dienstgeld,
        1 Rt 18 Gr Naturaliengeld

    8. Dessen 2. Hof mit 1 Hufe 10 Morgen, welches Land schon beim 1. Hof angegeben ist und von ihm bewirtschaftet. 1 Feuerstelle
    Michael Gollbeck, Einlieger Tischler, zahlt 3 fl ans Gewerk
    a) Personenstand: 1 Mann, 1 Weib, 4 Töchter (1 Krüppel, 1 Stumme), zusammen 6 Personen
    b) Viehbestand: 1 Kuh, 1 Schwein

    9. Claassen's 1. Kate mit 2 Stuben, 1 Feuerstelle
    10. Dessen 2. Kate, 1 Feuerstelle
    insgesamt 12 Personen, 3 Schweine

    Feuerversicherung 1798 - nach Jantzen
    03. Peter Claassen sen.: Brandhuben 4; Landhuben 4;
    Brandvieh 30
     

  • Steffen (Marten?) Kinder
     

  • Jacob Schubert - siehe KlZ 15
     

  • Christian Friedrich Richter - siehe KlZ 15
     

Kb Chronik 1836 & Kb Register

  • Friedrich Richter = Christian Friedrich Richter
     

  • George David Krüger
    1836 bis mindestens 1940 Kornmüller in Quadendorf, 1742 Nachbar & Kornmüller in Zeyersniederkampen, ab 1844 bis mindestens 1849 in Trutenau; 1865 bei der Heirat seines Sohnes ist er Hof- und Mühlenbesitzer zu KlZ und Trutenau
    * 19.02.1808, † 14.05.1879
    Eltern: David Krüger, Hfb Hof GrZ X01, & Renata Elisabeth Schumacher vom Hof GrZ 13

    ∞ 19.05.1836 mit Johanne Wilhelmine Kabitzki
    * Fürstenwerder 30.12.1803, † 19.02.1879
    Eltern: Johann Jacob Kabitzki, * Neuteich 06.03.1775, Prediger in Fürstenwerder von 1799 bis 1808, † lt. Pfarrerliste 1808 (kein Sterbeeintrag), & Wilhelmine Augustine Constantia Böthke

    Mindestens 8 Kinder, davon >5 Jahre: 6
    1) Johanne Wilhelmine Renate, * Quadendorf 11.06.1837
        ∞ 21.09.1865 mit Carl August Jacob Glodde,
        * Nickelswalde 19.03.1838
        Eltern: Jacob Glodde, 1835 Eigner in Junkertroyl, Hfb in Nickelswalde, 1837
        Schulz, & Concordia Juliane Wichmann.
       
    Jacob Glodde wird nach der Scheidung vor 1848 und Heirat mit Dorothea
        Justine Renata Therese Reddig am 09.03.1852 in Steegen Gastwirth in
        Fischerbabke. Er stirbt am 21.05.1861 in Steegen.
        Carl August Jacob Glodde ist Cousin 2. Grades von Auguste Caroline Glodde,
        Ehefrau von Martin Ferdinand Müller, Hfb Hof KlZ 16

        Die am 28.02.1839 in Nickelswalde geborene Schwester Maria Amalie Glodde
       
    von Carl  August Jacob Glodde bekommt am 23.12.1868 ein "uneheliches" Kind
       
    namens Emma Juliane Johanne Glodde. Maria Amalie ist offensichtlich auf
        einem Hof in GrZ beschäftigt. Sie heiratet 1877 in Bohnsack Friedrich
        Robert Schamp, Hfb in Herzberg, und nach dessen Tod 1883
        im Standesamt Gottswalde Ludwig Julius Taube.

    2) David Wilhelm August , * Quadendorf 21.07.1839,
        ∞ 10.07.1865 als Müllermeister mit Marie Renate Hannemann,
        Tochter von Martin Eduard Hannemann, Hfb Hof KlZ 18 und
        Mühlenbesitzer zu KlZ

    3) Carl Heinrich Emil Krüger, Quadendorf 09.12.1840,
        † Zeyersniederkampen 15.01.1843

    4) Marie Caroline Emilie, * Zeyersniederkampen 24.04.1842, ~ GrZ 09.05.1842

    5) Emilie Wilhelmine, * ca. 1843 in ???
    1) ∞ 22.04.1869 mit Salomon Albert Glodde,
        * Grubenkädingskampe 01.06.1841, † KlZ 12.04.1913
    1) Eltern: Johann Michael Glodde, Hfb auf der Grubenkädingskampe, & Adelgunde
       
    Erdmuth Görtz
    1) Salomon Albert Glodde ist Cousin 2. Grades von Auguste Caroline Glodde,
       
    Ehefrau von Martin Ferdinand Müller, Hfb Hof KlZ 16
        Salomon Albert Glodde erwirbt einen Hof in Letzkau. Dort bekommt das
        Ehepaar 4 Kinder zwischen 1870 und 1878, von denen die Tochter Johanna
        Helene Glodde das Kleinkindalter überlebt.
        Salomon Albert stirbt am 12.04.1913 in KlZ. Von seiner Ehefrau
        Emilie Wilhelmine und der Tochter finden sich bislang keine
        Spuren - wurde die Ehe geschieden?


    6) Auguste Friederike Mathilde, * Trutenau 14.08.1844 / Hoferbin

    7) Fedor Carl Leopold, * Trutenau 11.08.1845,
        † Trutenau 24.08.1845

    8) Amalie Maria Louise, * Trutenau 15.03.1850
        ∞ 25.03.1873 mit Eduard Hermann Schulz, Oekonom
        2 Kinder, davon >5 Jahre: 1
        a) Hermann David 14.12.1873
        b) Maria Elisabeth, * - in Trutenau, † 30.08.1875
        Beim Tod von Maria Elisabeth 1875 wird Eduard Hermann Schulz
        als Hfb in KlZ bezeichnet - welcher Hof? Die Ehe ist geschieden und
        Marie Emilie Krüger in
    Trutenau wohnhaft.
     

Abgeleitet aus den Kb und Adressbüchern

  • Johann Jacob Peters / Einheirat : Tochter
    * ca. 1842 in Blumenort, † 05.06.1897
    Eltern: Heinrich Peters, Rentier zu Blumenort, & Charlotte Ellert

    ∞ 09.11.1865 mit Auguste Friederike Mathilde Krüger
    * Trutenau 14.08.1844, † 01.05.1908 in Danzig, Eintrag GrZ
    Eltern: George David Krüger & Johanne Wilhelmine Kabitzki

    15 Kinder, davon >5 Jahre: 10
    1) Johannes Heinrich David, * 18.10.1866
        ∞ Letzkau 14.11.1895 mit Luise Diesing aus Fürstenwerder
        Sie haben zwischen 1896 und 1904 6 Kinder, von denen 2 kurz nach der Geburt
        sterben.
        ∞ Trutenau 17.08.1920 mit Anna Maria Naß
        1895 ist Johannes Heinrich David Hfb in Letzkau, 1897 Gastwirth in KlZ, 1901
        Händler in GrZ, 1904 Händler in KlZ, 1920 Pächter auf Trutenauer Herrenland,
        1943 Rentner, wohnhaft Danzig - Langfuhr. Er stirbt 1943 im Arbeits- und
        Siechenhaus in Danzig.
    2) Anna Charlotte Auguste, * 20.02.1868
        ∞ 29.03.1900 mit Julius Stobbe, Kaufmann in Stutthof
        Sohn von Peter Stobbe, Fischer auf der Laschkenkampe
    3) Ernst Wilhelm, * 05.11.1869, † 17.09.1882
    4) Bertha Johanne Renate, * 31.12.1871, † 17.01.1872
    5) Carl Heinrich, * 24.04.1873
        Ist 1908 ein ???geselle in Danzig
    6) Friedrich Wilhelm, * 26.06.1874, Hoferbe
    7) Franz Willi, * 23.11.1875
    8) Frida Charlotte Auguste, * 27.01.1877, † 23.04.1877
    9) Martha Auguste Maria, * 05.07.1878,
        ∞ 14.10.1909 mit dem Witwer Friedrich August Klein, Mühlenbesitzer
        Hof KlZ 18
    10) Marie Charlotte Eveline, * 04.10.1879
    11) Emma Mathilde, * 05.04.1881, † 07.01.1886
    12) Robert Paul, * 16.08.1883
          Sattlermeister & Kaufmann in Danzig - Langfuhr
          ∞ Danzig - Langfuhr 24.05.1913 mit Johanne Berta Pareigis,
          * Thaleiken Jacob, Kr. Memel, Ostpreußen, 25.09.1877
          Eltern: August Pareigis, Hausbesitzer in Memel, & Caroline Scharffetter
    13) Otto Hermann, * 28.10.1884, † 25.01.1885
    14) Ohne Taufe, * 28.01.1886, † 28.01.1886
    15) Emil Hermann, * 14.04.1888

    1888 Adressbuch: Kl. Zünder: Peters, Johann, Hofbesitzer
     

  • Friedrich Wilhelm Peters / Erbe : Sohn
    * 26.06.1874, † -
    Eltern: Johann Jacob Peters & Auguste Friederike Mathilde Krüger

    ∞ - in ??? mit Johanna Jost
    * - in ???, † -

    3 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Erich Otto, * 01.10.1905
    2) Heinrich Walter, * 07.11.1906
    3) Otto Ernst, * 11.01.1911, † 11.05.1911

    Wer kauft den Hof nach 1911?