Einleitung | Jantzen | Hofmarken | KB-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen |

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09 GrZ 10
GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19 GrZ 20
GrZ 21 GrZ 22 KlZ Hancke 1619 GrZ 1648 GrZ And GrZ Pfarrer

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ 1648 KlZ And            

Groß Zünder Nr. 11

aktualisiert 12/2017
 

Hofmarke Eigentümer

Abkürzungen:

Hoferwerb durch

Name
- blau: Erbe /
- Kauf
- innerhalb der
- Familie
-
grün: Kauf
- rot: ungeklärt

Kirchenbuch (KB)

* - Geburt / Taufe
† - Tod
∞ - Heirat
Belegtes Datum

ca. * / ∞ / †
Unbelegtes Datum,
errechnet / geschätzt

Orte
GrZ - Groß Zünder
KlZ - Klein Zünder

Währung
Rt - Reichstaler
Gr - Groschen
Pf - Pfennig

Sonstige:
Hfb: Hofbesitzer
StA: Standesamt

Braune Schrift: Ergänzungen / Bemerkungen RMG

Unterstrichen = Link

1663 Hofmarken - nach Jantzen

  • Nr. 11: Jacob Spankau (Spangkau)
    Nachbar, lt. Heiratseintrag seines Sohnes Peter 1694 im KB Gottswalde Schöppe und Schlickgeschworener des Mittel Quartiers im Stüblauer Werder
    * -, † ??.07.1724
    Eltern: Peter Spankau, Nachbar Hof KlZ 00-12,  Schlickgeschworener, & Barbara Bolhagen

    ∞ 21.11.1662 mit Barbara Knake (Knaken, Knacke)
    * -, † 26.08.1699 (Vermutung, Vorname nicht angegeben)
    Eltern: Peter Knake, Nachbar Hof GrZ 00-11

    5 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Peter, * 19.09.1663
        ∞ Gottswalde 29.06.1694 mit Anna Bielfeld
        * Gottswalde 21.02.1669
        Eltern: Salomon Bielfeld, Schöppe und Kirchenvorsteher in
        Gottswalde, * Herzberg ca. 1629, † Gottswalde 08.03.1682,
        in 1. Ehe verheiratet mit Catharina Spankau aus Gottswalde, &
        Engel von Benigna
    2) Barbara, * 29.06.1665, † 26.08.1670
    3) Jacob, * 22.05.1668
    4) Georg, * 14.07.1671, † 30.03.1700
    5) Catharina, * 14.02.1674, † 11.03.1683
     

  • Georg Spankau (Gergen) / Erbe: Sohn
    * 14.07.1671, † 30.03.1700
    Eltern: Jacob Spankau & Barbara Knaken

    ∞ 17.01.1696 mit Maria Bielfeld (Bielfelt, Bihlfeld, Biehlfeld)
    * Gottswalde 22.03.1674, † 27.07.1724
    Eltern: Lt. Heiratseintrag im KB Gottswalde: Salomon Bielfeld, Schöppe und Kirchenvorsteher in Gottswalde, * Herzberg ca. 1629, † Gottswalde 08.03.1682,  in 1. Ehe verheiratet mit Catharina Spankau aus Gottswalde, & Engel von Benigna
    Zwei Spankau-Brüder Peter und Georg heiraten zwei Bielfeld-Schwestern Anna und Maria.

    3 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Jacob, * 17.12.1696, † 28.05.1697
    2) Hans, * 05.03.1698
    3) George, * 03.01.1700, † 10.07.1725 - "Hat George Kling
        Mitnachbar allhier seinen Stief Sohn Gesell George Spankau
        begraben laßen."
     

KB Chronik 1733 & KB

  • George Kling (I) (Gerge, Gergen, Klinge) / Einheirat: Witwe
    hat 1 Hof mit 3 Hufen Land
    * 01.04.1678, † 30.08.1734
    Eltern: Andres Kling, Schöppe und Nachbar Hof GrZ 00-05, & Elisabeth Sommerfeld

    ∞ 19.04.1701 mit Maria Bielfeld, Witwe von George Spankau
    * Gottswalde 22.03.1674, † 27.07.1724

    8 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Andreas, * 20.12.1701, † 15.12.1702
    2) Elisabeth, * 06.01.1704, † 25.09.1705
    3) Maria, * 16.08.1705
    4) Salomo, * 17.10.1706, 14.11.1706
    5) Petrus (Peter), 29.09.1707, † 04.12.1707
    6) Catharina, * 09.12.1708
    7) Jacob, * 31.07.1710
    8) Peter, * 03.01.1712
        Krüger in GrZ, ∞ 26.02.1748 mit Anna Maria Hichler, Tochter
        des Michael Hichler, Nachbar und Krüger in ???

    1748/3 Heirat Sohn Peter Kling mit xxx - unscharf
    ist in Kollekte 1743 unter 2) mit Witwe Cornelius Gisbrecht

    ∞ 12.06.1725 mit Catharina Freter
    * 03.09.1705, † -
    Eltern: Peter Freter, Nachbar Hof KlZ 17 & Catharina

    4 Kinder, davon >5 Jahre: 3
    1) Erdmann, * 16.04.1726
    2) George (II), * 09.05.1728
    3) Gerhardt, * 02.02.1730
    4) Anna Christina, * 24.08.1732, † 07.05.1733
     

  • Heinrich Jantzen / Einheirat: Witwe
    Heiratseintrag 1736: "neuange??? Nachbar in Groß Zünder, ein Witwer"
    * -, † 02.03.1738
    Eltern:

    ∞ 29.05.1736 mit Catharina Freter, Witwe von George Kling

    1 Kind, davon >5 Jahre: 1
    1) Anna Catharina, * 01.08.1737
     

  • Martin Düsterwald / Einheirat: Witwe
    * Biesterfelde (?) -, † -
    Eltern: Martin Düsterwald, Schulz zu Biesterfelde

    ∞ 25.10.1739 mit Catharina Freter Jantzen, Witwe von George Kling und Heinrich Jantzen
    * -, † 02.03.1738
    Aus dem KB-Eintrag: "Da der Bräutigam einen schlimmen Fuß hatte, auch sonst krank war, daß er unmöglich nach der Kirche kommen konnte, fand mit einem consens die Trauung zu Hause  statt. Verantwortlich war Teichgraf und Schulz Salomon Eichholtz" - Hof GrZ 04

    1 Kind, davon >5 Jahre: 1
    1) Johann Jacob, * 06.06.1740

    1740 verkauft Martin Düsterwald den Hof. Eventuell übernimmt er den elterlichen Hof in Biesterfelde.
     

  • Wilhelm Daniel / Kauf
    Zuerst Nachbar Hof KlZ 14, dann Nachbar in GrZ
    * ca. 1706 in ???, † 17.04.1776
    Eltern: Gergen Daniel, Nachbar in KlZ, & Anna ???
    Kollekte 1743: "9) Wilhelm Daniel"

    Um 1740 herum erwirbt Wilhelm Daniel zusätzlich zu seinem Hof KlZ 14 diesen Hof GrZ 11 und zieht in diesen um. Bei der Heirat sowie bei den Geburten der Kinder vor 1741 firmiert er als Nachbar in KlZ; danach sowie auf der der Kollektenliste von 1743 erscheint er als Nachbar von GrZ.

    ∞ 20.09.1736 mit Christina Wessel
    * 20.08.1713, † 19.01.1768
    Eltern: Jacob Wessel, Nachbar Hof KlZ 02 & Anna Henrichs

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 7
    Kinder geboren in KlZ:
    1) Anna Maria, * 21.07.1737
    2) Gergen Daniel, * 11.01.1739, † 14.05.1750
    Kinder geboren in GrZ:
    3) Christina, * 30.05.1741, † 28.05.1771, Hoferbin?
    3) ∞ 23.01.1759 mit Daniel Hendrich (Heinrich) - siehe unten
    4) Wilhelm, * 28.02.1743
    5) Renata, * 15.03.1744
    6) Cornelius, * 30.12.1745
    7) Florentina, * 27.03.1748, † 12.02.1753
    8) Sara, * 12.02.1750, † 06.01.1752
    9) Andreas, * 05.09.1756, † 23.12.1791
    9) "der ... bey seiner Schwester der Witwe Grunau in KlZ
        verstorben war ..."

    Daniel Hendrich (Heinrich) / Einheirat: Tochter
    * ca. 1737 in (?), † 16.01.1781
    Eltern: Cornelius Hendrich, Mitnachbar in Breitfelde

    ∞ 23.01.1759 mit Christina Daniel
    * 30.05.1741, † 28.05.1771
    Eltern: Wilhelm Daniel & Christina Wessel
    3) 3)  
    Daniel Hendrich (Heinrich) wird in den Folgejahren als Nachbar in GrZ und Schöppe bezeichnet. Entweder besitzt er keinen eigenen Hof sondern bewirtschaftet den Hof des Schwiegervaters oder er wurde in der KB-Chronik vergessen.

    7 Kinder, davon >5 Jahre: 5
    1) Renata, * 25.07.1760
    2) (Anna) Christina, * 07.04.1763, † 16.01.1881
    3) Johann Gottlieb, * 01.07.1764, † 26.08.1764
    4) Sabina Florentina, * 26.03.1766
    5) Sara, * 27.06.1767, † 11.09.1768
    6) Beata Elisabeth, * 13.12.1769, † 15.07.1770
    7) George Salomon, *16.03.1771

    ∞ 10.03.1772 mit Anna Dorothea Klein
    * -, † -
    Eltern: George Klein, Nachbar, Kirchenvorsteher, Schöppe in Güttland

    0 Kinder
     

  • Salomon Gottlieb Grunau / Einheirat: Tochter
    Der 2. durch die Heirat mit Anna Maria Daniel geerbte Hof, der 1. ist Hof KlZ 14
     

  • Gabriel Bark / Einheirat: Witwe
    * - in Schönau (?), † vor 1798 ???
    Eltern: Johann Bark, Nachbar in Schönau

    ∞ 11.01.1781 mit Anna Dorothea Klein, Witwe von Daniel Heinrich, Nachbar in GrZ

    0 Kinder

    Preußische Landesaufnahme von 1793, GrZ:
    21. Gabriel Barg, Hubenwirt, 1 Feuerstelle,
    a) Personenstand: 1 Mann, 1 Weib, 2 Knechte, 2 Mägde, zusammen 6 Personen
    b) Viehbestand: 23 Pferde, 3 Kühe, 2 Jungvieh, 4 Schafe, 9 Schweine
    c) Landbesitz: 3 Hufen 13 Morgen gut Land, 16 Morgen Sandland, hat 1/2 Predigerlandhufe in Arrende und zahlt 18 fl per Morgen
    d) Abgaben: 20 Rt 85 Gr 5 Pf + 17 Rt 86 Gr 9 Pf

    22. Dessen Kate mit 2 Stuben, 1 Feuerstelle - insgesamt 9 Personen, 1 Schwein

    Feuerversicherung 1798 - nach Jantzen
    XX. : Brandhuben 4 Landhuben 4; Brandvieh 24
     

  • ... Giesbrecht
    * -, † -
    Eltern:
    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:
    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    Unterschrift bei Kollekten 1749 & 1750
     

  • Michael Schumacher
    * -, † -
    Eltern:
    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:
    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    Unterschrift bei Kollekten 1749 & 1750
     

  • Benjamin Rathke
    * -, † -
    Eltern:
    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:
    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    Unterschrift bei Kollekten 1749 & 1750
     

  • ... von Duisburg - Nicht erkennbar
    * -, † -
    Eltern:
    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:
    x Kinder, davon >5 Jahre: x
     

  • Michael Böhlke (Boehlke) (Jantzen: ... Bohlke) / vermutlich Kauf
    * ca. 1780 in ???, † 18.01.1854
    Eltern:

    ∞ - in - mit Anna Catharina Bouiss (?)
    * -, † vor 1818
    Eltern:

    1 Kind, davon >5 Jahre:
    1) Eduard Ferdinand, * ca. 1808 in ???, ∞ Reichenberg
        25.02.1836 mit Wilhelmine Henriette Helena Döpke,
        nachgelassene Witwe des Erbpächters Jacob Böhlke zu
        Vorwerk Quadendorf
        Alter des Bräutigams: 27, der Braut: 48 Jahre. Eine Ehe
        zwischen Neffe und Tante?

    Die folgende Heirat mit Margarethe Ziehm sowie die Geburt des Sohnes Carl Adolph finden nicht in GrZ statt, sondern erst die Geburt des Sohnes Albert Rudolf 1819. Mithin erwirbt Michael Böhlke den Hof vor August 1819.

    ∞ - in - mit Margaretha Ziem (Ziehm)
    * ca. 1786 in ???, † 04.07.1852
    Eltern:

    Eltern:
    4 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Johanna, * Klein Bölkau ca. 1816, † Landau 08.01.1892
        ∞ - in - mit Gottfried Wilhelm Zielke, Hfb in Landau
    2) Carl Adolph, * ca. 1818 in ???
    3) Albert Rudolf, * 21.08.1819, † 18.05.1836
    4) Johann Carl, * 26.06.1825, † 03.01.1845

KB Chronik 1836 & KB Register

Liste GrZ 08:

= Hof GrZ 11 Mich. Böhlke hat 2 Höfe und 5 Hufen 29 Morgen - fil. Adolph Böhlke

Anmerkung 13:

= Hof GrZ 14 1 Hof mit 1 Hufe 1 Morgen verkauft an = Hof GrZ 06 und das Hofzeichen zu einem Hofe ge??? = Hof GrZ 12 und  = Hof GrZ 13 genommen und jetzt zu  = Hof GrZ 11 gehört.
Der mittlere Teil des Satzes ist unklar.

Anmerkung 16:

= Hof KlZ 11 - Ein Hof mit 2 Hufen, jetzt geteilt unter = Hof GrZ 06, = Hof GrZ 11 , und = Hof GrZ 13 und = Hof GrZ 20

Anmerkung 21:

= Hof GrZ 18 Ein Hof mit 3 Morgen kauft aber von = Hof GrZ 11 1 Hufe 5 Morgen und von = Hof GrZ 02 14 1/2 Morgen besitzt also jetzt 1 Hufe 10 1/2 Morgen und gibt 1 Calende
Wie die Rechnung mathematisch aufgeht ist unklar.

  • Michael Böhlke / vermutlich Kauf
     

  • fil. Adolph Boehlke = Carl Adolph Böhlke / Erbe: Sohn
    * ca. 1818 in ???, † 25.10.1892
    Eltern: Michael Böhlke & Margarethe Ziehm

    Tiege 12.02.1850, Eintrag GrZ, mit Johanna Friederike Henriette Steiniger
    * ca. 1825 in Tiege (?), † Wotzlaff 01.08.1894
    Eltern: Johann Steiniger, Hfb & Schulz in Tiege, & Anna Elisabeth Dodenhöft

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 4
    1) Johann Michael Rudolph, * 07.04.1851, † Wotzlaff 06.05.1891
        ∞ 10.06.1873 als Lieutnant & Gutsbesitzer zu Wotzlaff mit
        Johanne Wilhelmine Stanke, Tochter von Carl August Stanke,
        Hfb Hof GrZ 12, & Mariana Augustine Kretzing
    2) Wilhelm Eduard, * 12.08.1852, † 23.08.1852
    3) Carl Albert, * 04.07.1854
        wird Hfb in Gremlin
    4) Johanne Emilie, * 06.12.1856, † Danzig 18.01.1924
        ∞ 11.10.1877 mit Andreas Richard Wannow
        * Trutenau 17.03.1854, † Danzig 29.03.1916
        Hfb in Antonienhof, später in Trappenfelde,
        Eltern: Otto Friedrich Wannow, Hfb in Trutenau,
        Deichhauptmann von 1880 bis 1901, & Johanna Dorothea
        Wessel
        Wannow 1929 über Richard Wannow
    5) Wilhelm Bernhard, * 08.11.1858, † 06.12.1861
    6) Johanne Wilhelmine Amalie, * 07.02.1860, † 18.08.1860,
        "Durchfall"
    7) Rosa Johanna, 23.10.1861, † 29.08.1872, "Schwindsucht"
    8) Max Adolph, * 11.07.1866, † 09.10.1866
    9) Clara Johanna Ida, * 04.03.1872, † 26.08.1872, "Schwäche"

    1865 kauft Adolph Böhlke 11 Morgen von dem parcellierten Hof GrZ 05 des Absalon Theodor Mix.

    Adressbuch 1888: Gr. Zünder: Böhlke, Adolf, Hofbesitzer

    Nach dem Tod von Carl Adolph Böhlke 1892 zieht seine Witwe Johanna Friederike Henriette Steiniger, zu ihrem Sohn Johann Michael Rudolph Böhlke nach Wotzlaff, wo sie 1894 verstirbt.
    Rechts: Hof Böhlke
    in Wotzlaff auf einer Postkarte von 1904.
    Den Namen Böhlke gibt es ab 1892 nicht mehr in GrZ. Wer den Hof übernimmt ist unklar.