Einleitung | Jantzen | Hofmarken | KB-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen |

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09 GrZ 10
GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19 GrZ 20
GrZ 21 GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer  

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

       

Groß Zünder Nr. 10

aktualisiert 11/2017
 

Hofmarke Eigentümer

Abkürzungen:

Hoferwerb durch

Name
- blau: Erbe /
- Kauf
- innerhalb der
- Familie
-
grün: Kauf
- rot: ungeklärt

Kirchenbuch (KB)

* - Geburt / Taufe
KB-Eintrag liegt vor

† - Tod
KB-Eintrag liegt vor

∞ - Heirat
KB-Eintrag liegt vor

ca. * / ∞ / † Datum
errechnet / geschätzt

Orte
GrZ - Groß Zünder
KlZ - Klein Zünder

Währung
Rt - Reichstaler
Gr - Groschen
Pf - Pfennig

Sonstige:
Hfb: Hofbesitzer

Braune Schrift: Ergänzungen / Bemerkungen RMG

Unterstrichen = Link

Jantzen: Hofmarken 1663, Nr. 03, Marke (43)

  • Paul Burmeister (I)
    Jantzen sieht die Hofmarken 7 und 49 als verschieden an; der Unterschied entsteht jedoch nur durch das Zeichnen der Marke per Hand. Die Marken bezeichnen den gleichen Hof, was die Besitzerfolge bestätigt.
    * -,  † 11.10.1693
    Eltern:

    ∞ vor 06.1648 mit Barbara Haamann (Hanmann, Herman?)
    * -,  † -
    Eltern:

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 8
    1) Sohn, * vor 04.1648, † 01.04.1650
    2) Paul (II), * 22.11.1650
    3) Elisabeth, * 17.08.1653
        ∞ 19.01.1677 mit Hans Hein (II), Hof GrZ 00-12
    4) Gerthrud, * 29.04.1655, Erbin - unsicher, da fehlt eine Generation
    5) Catharina, * 26.10.1661
    6) Peter, * 25.02.1665, † 17.01.1672, ein "Schulknabe"
    7) Maria, * 27.03.1668
    8) Anna, * -, † 27.04.1705
      
     ∞ 02.11.1694 mit Hans Stahl, Nachbar Hof GrZ 19
    9) Gergen, * ca. 1670, † 11.05.1731, Hoferbe - Annahme ???

     

  • Gergen Burmeister (Gürge, Georg, Buhrmeister) - Annahme Erbe: Sohn
    Nachbar und Krüger in GrZ
    * ca. 1670, † 11.05.1731
    Eltern: Paul Burmeister & Barbara Haamann (?)

    Trutenau 16.12.1694 mit Maria Krüger
    * -,  † 05.09.1723 - Vermutung
    Eltern: Peter Krüger, Nachbar in Neu Reischwitz
    Laut dem Heiratseintrag im KB GrZ findet die Copulation in Trutenau statt. Dort findet sich jedoch kein entsprechender Eintrag.

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Andreas, * 09.12.1697
    2) Barbara, * -, † 21.09.1700
    3) Gergen, * 28.11.1701
        ∞ 22.01.1732 mit Maria Blum, Tochter von Peter Blum, Müller
        und Wassermüller in GrZ
    4) Anna, * 02.09.1706
    5) Michael, * 11.08.1711, † 11.10.1714
    6) Gertrud, * -, Hoferbin
     

KB Chronik 1733

  • Peter Dirksen (Dörks / Dirks) / Einheirat: Tochter
    bei Heirat 1717 Gesell von Schönrohr
    Nachbar und Krüger / Gastgeber / Gastwirth
    hat 1 Hof mit 2 Hufen Land
    * Schönrohr (?) -, † 03.06.1734
    Eltern:

    ∞ 20.01.1717 mit Gertrud Burmeister (Gertrudt, Gerthrud)
    *  , † -
    Eltern: Gergen Burmeister

    5 Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Anna T 1791 ??? ???????
    1) Anna, * 30.12.1717
    2) Dietrich, * 27.07.1721
    3) Gertrud, * 27.12.1724, † 14.01.1725
    & 4) Wilhelm, * 27.12.1724
    5) Peter, * 10.08.1727, † 08.09.1727
    6) Dirk (Dörk), * - , † 06.03.1727 - identisch mit Dietrich 1721?
     

  • Simon Kuhl / Einheirat in 2. Ehe: Witwe ????
    Nachbar und Krüger
    * -, † 12.02.1742
    Eltern: Paul Kuhl, Nachbar Hof KlZ 02, & Anna Dorten -

    ∞ 04.05.1722 mit Barbara Arcke
    * 03.04.1698, † 19.12.1729
    Eltern: Peter Arcke, Nachbar Hof KlZ 11, & Catharina Bolhagen

    4 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Catharina, * - , † 14.02.1726
    2) Barbara, * 25.04.1726, † 22.12.1726
    3) Erdmuth, * 29.02.1728, † 23.02.1730
    4) Peter, * -, † 02.04.1725

    Simon Kuhl wird bei der Geburt seiner Tochter Erdmuth 1728 "Nachbar" in KlZ genannt. Vermutlich wirkt er auf dem Hof KlZ 02 seines Vaters Paul, den nach dessen Tod der Bruder Peter Kuhl übernimmt.

    ∞ 18.01.1735 als Witwer mit Gertrud Burmeister, Witwe von Peter Dirksen

    0 Kinder
     

  • Peter Daniel / Einheirat: Tochter
    bei Heirat Nachbar in Ohra, in GrZ Nachbar und Krüger
    * 09.08.1711, † 24.05.1760
    Eltern: Gergen Daniel, ehemaliger Nachbar von Hof KlZ 14, & Anna ???

    Kollekte 1743 : "17) Peter Daniel"
    darunter ohne Nummer: "Simon Kuhl Witwer" = verstorbener Stiefschwiegervater

    Unterschrift Peter Daniel bei Kollekten 1749 & 1750

    ∞ 21.04.1739 mit Anna Dirksen
    * - , † 16.07.1791
    Eltern: Peter Dirksen & Gertrud Burmeister

    10 Töchter, davon >5 Jahre: 4
    1) Anna Maria, * ca. 1742, † 17.08.1745
    2) Catharina Elisabeth, * 28.04.1744
    3) Christina, * 10.03.1746
    4) Florentina, * 18.02.1748, † 29.01.1753
    & 5) Concordia, * 18.02.1748, † 29.01.1753
    6) Christina Elisabeth, * 19.02.1750, * 11.04.1653
    7) Christina, * 07.03.1752, † 06.06.1752
    8) Anna Catharina, * 15.07.1753, † 27.09.1829, Hoferbin
    9) Florentina, * 23.10.1755, † 21.02.1759
    10) Renata Elisabeth, * 25.09.1757, † 09.06.1825 (unverheiratet)
     

  • Marten Kleis / Einheirat: Witwe
    * -, † -
    Eltern: Johann Kleis (?)

    ∞ 01.09.1761 mit Anna Dirksen, Witwe von Peter Daniel

    0 Kinder

    Preußische Landesaufnahme von 1793, GrZ:
    36. Mart. Kleist, Einlieger Arbeitsmann, Krüger, 1 Feuerstelle
    Zahlt 20 fl 16 Gr 2 Pf an die Kämmerei. Nimmt Getränk aus Danzig. Schänkt ca. 7 Tonnen Bier und 1 Ohm Branntwein aus
    a) Personenstand: 1 Mann, 2 Töchter, 1 Magd, zusammen 4 Personen
    Die beiden Töchter dürften Anna Catharina & Renata Elisabeth Daniel sein.
    b) Viehbestand: 2 Pferde, 2 Kühe, 2 Schweine
    c) Landbesitz: 16 Morgen gut Land, 2 Morgen Sandland
    d) Abgaben: 3 Rt 13 Gr 4 Pf + 2 Rt 63 Gr

    Irgendwann zwischen 1793 (Landesaufnahme) und 1798 (Feuerversicherung) übergibt Marten Kleis, inzwischen Witwer, den Hof an die Stieftochter Anna Katharina Daniel bzw. deren Ehemann Martin Just. Bislang lässt sich kein Sterbeeintrag von Marten Kleis identifizieren - er scheint weggezogen zu sein.
     

  • Martin Just / Einheirat: Tochter
    Nachbar und Gastgeber
    * Breitfelde 21.12.1768, getauft in Gottswalde, † 02.11.1809
    Eltern: Martin Just, Nachbar in Proitenfeld = Breitfelde, & Barbara Schlag (?)

    ∞ 06.04.1794 mit Anna Catharina Daniel
    * 15.07.1753, † 27.09.1829
    Eltern: Peter Daniel, Mitnachbar und Gastgeber in GrZ, Stiefvater Martin Kleis, Nachbar und Gastgeber in GrZ

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    1) Martin Ludwig, 29.12.1796, † 02.03.1797

    Feuerversicherung 1798 - nach Jantzen
    09. Martin Just (Johst):
    Brandhuben 1 1/2; Landhuben 1; Brandvieh 6
     

  • Cornelius Gnoike / Einheirat: Witwe
    Hfb & Gastwirth
    * Jankendorf 11.04.1755, † 04.01.1814
    Eltern: George Gnoyke, Nachbar Hof KlZ-05, & Cornelia Schwichtenberg

    ∞ 04.10.1810 mit Anna Catharina Daniel, Witwe von Martin Just

    0 Kinder
     

  • seit 1814: Witwe ... Gnoike = Anna Catharina Daniel
    Sie stirbt 1829.
     

  • Jacob Daniel
    * -, † -
    Eltern:
    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:
    x Kinder, davon >5 Jahre: x
     

KB Chronik 1836 & KB Register

1836 ist der Hof nicht mehr gelistet.

Anmerkung 07:

7. = Hof GrZ 07 Ein Hof mit 4 Hufen. ??? kauft von = Hof GrZ 10 1 Hufe 12 Morgen und ist jetzt eingegangen und zu = Hof GrZ 12 geschlagen.

Anmerkung 24:

24. = Hof GrZ 10 Ein Hof mit 2 Hufen getheilt unter = Hof GrZ 07 und = Hof GrZ 08, früher . - Dieses Zeichen ist eigentlich so gestaltet = Hof GrZ 15