Einleitung | Jantzen | Hofmarken | KB-Chronik | Adressbücher | Orte | Berufe | Quellen |

Nachbarn und Hofbesitzer in
Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert

Groß Zünder

               
GrZ 01 GrZ 02 GrZ 03 GrZ 04 GrZ 05 GrZ 06 GrZ 07 GrZ 08 GrZ 09 GrZ 10
GrZ 11 GrZ 12 GrZ 13 GrZ 14 GrZ 15 GrZ 16 GrZ 17 GrZ 18 GrZ 19 GrZ 20
GrZ 21 GrZ 22

GrZ 1648

GrZ And

GrZ Pfarrer  

Klein Zünder

               
KlZ 01 KlZ 02 KlZ 03 KlZ 04 KlZ 05 KlZ 06 KlZ 07 KlZ 08 KlZ 09 KlZ 10
KlZ 11 KlZ 12 KlZ 13 KlZ 14 KlZ 15 KlZ 16 KlZ 17 KlZ 18 KlZ 19  
KlZ Hancke 1619

KlZ 1648

KlZ And

       

Groß Zünder Nr. 12

aktualisiert 11/2017
 

Hofmarke Eigentümer

Abkürzungen:

Hoferwerb durch

Name
- blau: Erbe /
- Kauf
- innerhalb der
- Familie
-
grün: Kauf
- rot: ungeklärt

Kirchenbuch (KB)

* - Geburt / Taufe
KB-Eintrag liegt vor

† - Tod
KB-Eintrag liegt vor

∞ - Heirat
KB-Eintrag liegt vor

ca. * / ∞ / † Datum
errechnet / geschätzt

Orte
GrZ - Groß Zünder
KlZ - Klein Zünder

Währung
Rt - Reichstaler
Gr - Groschen
Pf - Pfennig

Sonstige:
Hfb: Hofbesitzer

Braune Schrift: Ergänzungen / Bemerkungen RMG

Unterstrichen = Link

 

Jantzen: Hofmarken 1663, Nr. 12, Marke (12)

  • Goergen Spankau (Georg, George, Gergen, Spangkau) siehe KlZ_00-02
    * - , † -
    Eltern:

    ∞ - mit Anna Zwal (Zwaner ?) - Drewß ?
    * - , † -
    Eltern:

    X Kind, davon >5 Jahre: X
    1) stimmt nicht, Gergen Spankau - KlZ - siehe KlZ 00 02
    Bartel, * vor 04.1648, ∞ 14.06.1667 mit Barbara Neukirch,
        Tochter von Andreas Neukirch, Hof GrZ-17, & Anna
    2) Michel, * 23.07.1651, † 07.11.1657 ("2 Kinder")
    & 3) Jacob, * 23.07.1651, † 07.11.1657
    4) Anna, * 08.05.1661, † vor 21.06.1661 - Tag nicht angegeben
    5) George, * 28.12.1662
    6) Elisabeth, * 17.03.1665
    7) Anna, * 22.02.1667- ∞ 1695 mit Marten Schultz ?
    8) Catarina, * 15.03.1672

    † 16.02.1653 Kind
     

  • .... Lücke

KB Chronik 1733

  • Hans Kroll (Johann) /
    hat 3 Höfe mit 6 3/4 Hufen Land
    Deichgeschworener
    * ca. 1678 in ?, † 27.07.1730
    Eltern: Salomon Kroll, Erbschulze in Pornau - ? nicht identifizierbar

    Der Sterbeeintrag:
    "
    Ist der ehrenwerte und wohlgeachte Johann Kroll. im 51sten Jahr seines Alters, offentlich mit einer Leichen Predigt alhier begraben, nachdem er über 20 Wochen krank gelegen. Er war zu Klein Zinder Nachbar und Schultze gewesen 14 Jahr und zu groß Zinder Mitnachbar 16 Jahr, 22 Wochen und 2 Tage. Teichgeschworener aber ist er gewesen 26 Jahr, 19 Wochen 5 Tage. Und starb er als ältester Teichgeschworener auch designierter Teichgräfe unser Werder. In der Ehe hat er gelebet mit der hinterbliebenen Frau Wittwe 30 Jahr, 22 Wochen, 2 Tage, doch ohne Kinder ... auch seine letzte Ehefrau starb an der Wassersucht, die sich aber zuletzt in die selbe Sucht verwandelte ... "

    ∞ 16.02.1700 mit Elisabeth Bolhagen, Witwe von Wilhelm Fast (I) vom Hof KlZ 07 und Michael Kohl (A) (I) vom Hof
    * -, †
    Eltern: Hans Bolhagen, Nachbar in KlZ ???, † vor 1665

    0 Kinder
    involviert in Hexenprozess
     

  • Michael Kohl (A) (II) / Erbe: Stiefsohn
    * - , † -
    Eltern:

    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
    Unterschrift bei Kollekten 1749 & 1750
     

  • Michael Mittag
    * -, † 17.03.1737
    Eltern:

    ∞ - mit Anna Maria Raab
    * Freienwalde ca. 1704, † 06.03.1797
    Eltern: George Raab, Nachbar in Freienwalde & Maria Ziemen

    2 Kinder, davon >5 Jahre: 1
    1) George, * 09.08.1733
    2) Michael, * 28.10.1736, † 22.02.1737

     

  • Ludwig Störmer / Einheirat: Witwe
    Nachbar, Schöppe
    Bruder von Johann Reinhold Störmer, Nachbar Hof GrZ 17
    * Neumünsterberg ca. 1677, † 19.10.1758
    Eltern: Reinhold Störmer, Nachbar und Schulz in Neumünsterberg
    Unterschrift bei Kollekten 1749 & 1750

    ∞ 09.10.1737 mit Anna Maria Raab, Witwe von Michael Mittag

    5 Kinder, davon >5 Jahre: 3
    1) Johann, * 29.09.1738, † 29.09.1738
    2) Salomon, * 20.09.1739, † 08.05.1795
    3) Reinhold, * 29.10.1741, † 05.12.1748
    4) Salomon ca. 1743 ???
    5) Anna Elisabeth, * 12.07.1744, † 19.01.1792
     

  • Salomon Störmer  (II) / Einheirat: Tochter (Jantzen macht aus "Sal." Samuel)
    Der Erste Hof, der Zweite ist Hof KlZ 07
    * 05.04.1738 in Neumünsterberg, † -
    Eltern: Salomon Störmer (I), Nachbar, Schlickgeschworener, königlicher Schultz zu Neumünsterberg, Kirchenvorsteher zu Barenhof, & Gertrud Demken. Die Väter von beiden werden auch als königliche Schultzen in Neumünsterberg bezeichnet.

    ∞ 28.02.1764 mit Anna Elisabeth Störmer
    * 12.07.1744, † 19.01.1792
    Eltern: Ludwig Störmer & Anna Maria Raab

    Ludwig Störmer und Salomon Störmer (I) sind Brüder. Ein weiterer Bruder ist Johann Reinhold Störmer vom Hof GrZ 17. Ob sie alle die gleiche Mutter haben bleibt offen - das KB Barenhof liegt erst ab 1721 vor.
    Die Heirat zwischen Salomo Störmer (II) und Anna Elisabeth Störmer ist eine zwischen Vetter und Kusine.

    5 Kinder, davon > 5 Jahre : 2
    1) Renate Elisabeth, * 09.03.1766, † 19.07.1802,
        ∞ 27.02.1788 mit Johann Jacob Schumacher,
        Nachbar Hof KlZ 07
    2) Constantia Beata, * 01.08.1768
    3) Salomon Ludwig, * 18.06.1770, † 21.01.1779
    4) Johann Reinhold, * 02.05.1777, † 06.02.1778
    5) Ohne Taufe, * 11.04.1787, * 11.04.1787

    Nach dem Tod seiner Ehefrau 1792 verkauft Salomo Störmer den Hof und zieht weg, zurück nach Neumünsterberg?
     

  • Ernst Jacob Genzel / Kauf Anfang 1792
    Mitnachbar in GrZ
    * - , † -
    Eltern: Jacob Genzel, Nachbar in Groß Brunau

    Wotzlaff 05.02.1793, Eintrag in GrZ, mit Catharina Scherwitzke (Scherwitzky)
    * Scharfenberg 20.11.1776, † 24.10.1820
    Eltern: Johann Jacob Scherwitzke, Mitnachbar in Scharfenberg und Vorsteher in Wotzlaff, & Anna Kiep

    8 Kinder, davon >5 Jahre: 3
    1) Johann Jacob, * 24.03.1795, † 10.06.1811
    2) Anna Catharina Elisabeth, * 26.05.1796,  † 20.02.1828
        ∞ Danzig 15.05.1825 mit Gustav Ferdinand Sommerfeld,
        Nachbar in KlZ Hof Andere
    3) Susanna Carolina, * 29.06.1797, † 22.08.1797
    4) Justina Wilhelmine Henriette, * 06.09.1798, † 16.09.1798
    5) Johanna Susanna Henrietta, * 01.03.1800, † 27.06.1800
    6) Ernst Friedrich Wilhelm, * 16.07.1801, † 06.10.1801
    7) Carl August, * 11.03.1807, † 14.03.1807
    8) Carl August, * 09.04.1812

    Zwischen 1812 und 1815 wird die Ehe geschieden und Ernst Jacob Genzel verlässt Groß Zünder. Bei der erneuten Heirat von Catharina Scherwitzke 1817 heisst es "Frau Catharina, gerichtlich abgeschiedene Genzel ..."

    Preußische Landesaufnahme von 1793, GrZ:
    23. Ernst Jacob Genzel, Hubenwirt, 1 Feuerstelle
    a) Personenstand: 1 Mann, 1 Weib, 5 Knechte, 2 Mägde, zusammen 9 Personen
    b) Viehbestand: 40 Pferde, 5 Kühe, 3 Jungvieh, 3 Schafe, 13 Schweine
    c) Landbesitz: 5 Hufen 18 Morgen gut Land, 25 Morgen Sandland
    d) Abgaben: 33 Rt 63 Gr 6 Pf + 28 Rt 85 Gr 15 Pf

    Instmann Isaac Prohl, a) 1 Mann

    24. Dessen Kate mit 2 Stuben, 1 Feuerstelle
    insgesamt 19 Personen, 3 Schweine

    Feuerversicherung 1798 - nach Jantzen
    10. Ernst Jacob Gentzel: Brandhuben 7; Landhuben 7; Brandvieh 42
     

  • Cornelius Gottlieb Kiep / Einheirat: Witwe
    1817 Wirtschaftsverwalter, 1826 Nachbar KlZ und Einwohner in Gottswalde, 1830 Pächter, 1838 Wirtschaftsverwalter in Liebenthal, und 1861 als "Einwohner in KlZ" gestorben.
    Dies ist das erste und einzige Mal, dass ein Nachbar / Nachbarssohn "abstürzt" bzw. im KB "degradiert" wird zum "Einwohner". Es sieht so aus als ob Cornelius Gottlieb Kiep während der wirtschaftlichen Depressionszeit zwischen 1815 und 1840 alles mögliche an Aktivitäten versucht aber nicht reüssiert und irgendwann resigniert. Als es ab ca. 1840 wirtschaftlich wieder aufwärts geht ist es offensichtlich zu spät für ihn.
    * 01.03.1785, † 11.02.1861
    Eltern: Gottlieb Wilhelm Kiep, Nachbar Hof KlZ 01, & Sara Eichholz

    ∞ 13.06.1817 mit Catharina Scherwitzke, von Ernst Jacob Genzel geschiedene Ehefrau
    * Scharfenberg 20.11.1776, † 24.10.1820

    2 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Friederike Amalie, * 27.09.1816
        unehelich geboren, "Cornelius Gottlieb Kiep (hat sich selbst als
        Vater angegeben)"
    2) Rosalie Henrietta, * 05.10.1818

    Käsemark 18.06.1826 mit Susanna Dorothea Lappnau, Witwe von Michael Zander, Nachbar in Schönrohr
    * Schönrohr 13.11.1796, † 03.02.1877
    Eltern: Martin Lappnau, Mitnachbar in Schönrohr, & Rahel Cornelsen

    4 Kinder, davon > 5 Jahre : 3
    1) Gottlieb Wilhelm, * ca. 1828 in ? (nicht im KB GrZ, Gottswalde,
        Käsemark, Wotzlaff), † 30.03.1835
    2) Henriette Renata Florentine, * 22.08.1831, † 21.05.1833
    3) Eduard Salomon, * 26.12.1834, † 15.11.1848
    4) Gottlieb Wilhelm, * 05.09.1838, † 14.11.1846
     

Wannow I pdf 159

  • Andreas Wannow
    * - , † -
    Eltern:

    ∞ -
    * - , † -
    Eltern:

    x Kinder, davon >5 Jahre: x
     

  • Carl August Stanke
    Hofbesitzer, Ältester Kirchenvorsteher
    * Güttland ca. 1795, † 04.09.1859
    Eltern: Johann Andreas Stanke, Mitnachbar in Güttland, & Luise Renata Kretzing (Krätzing)

    Wossitz 17.04.1825, auch Eintrag GrZ, mit Sabine Renate Elisabeth Prohl
    * Wossitz 27.10.1802, † 19.02.1834
    Eltern: Johann Jacob Prohl, Mitnachbar und Schulz in Wossitz, & Anna Maria Sommerfeldt

    4 Kinder, davon >5 Jahre: 2
    1) Maria Mathilde, * 18.02.1827, † 15.10.1831
    2) Laura Luise, * 02.01.1829, † 19.03.1908, Heirat 1847 mit Hfb
        Hermann Eduard Wessel, Hof GrZ 13
    3) Carl Teodor, * 18.04.1830, Heirat 1855 mit Emilie Leonore
        Richter, Hof GrZ 06
    4) Amalie, * 20.01.1834, † 20.01.1834

    Gottswalde 09.10.1834, Eintrag auch GrZ, mit Mariana Augustine Kretzing (Krätzing)
    * Gottswalde ca. 1811 EINTRAG?, † 06.01.1888
    Eltern: George Friedrich Kretzing, Hfb in Gottswalde, geboren auf Hof GrZ 07, & Anna Maria Sommerfeld

    Sabine Renate Elisabeth Prohl und Mariana Augustine Kretzing sind offensichtlich Stiefschwestern - Anna Maria Sommerfeld(t) ist zuerst mit Jacob Prohl verheiratet, dann 1805 in GrZ mit George Friedrich Kretzing

    9 Kinder, davon >5 Jahre: 5
    1) Friedrich August, *02.02.1838, † 08.07.1839
    2) Hugo Cäsar, * 04.03.1839, † 03.06.1839
    3) Auguste Amalie, * 11.09.1840,
        ∞ 03.10.1861 mit Carl Robert Kuhnke, Hfb zu Kriefkohl
    4) Otto Herrmann, * 24.12.1841, † 07.05.1842
    5) Albert Maximilian, * 20.01.1844, † 29.12.1846, an Scharlach
    6) Julius Hermann, * 10.01.1846
    7) Martin Bernhard, * 10.11.1847, † 02.03.1907, Hoferbe
    8) Marie Therese, * 26.10.1849
        ∞ 03.06.1869 mit Rudolph Albert Ziehm, Hfb zu Mielenz, Sohn
        des Johann Julius Ziehm, Hfb zu Mielenz, & Anna Raykowski
    9) Johanne Wilhelmine, * 31.07.1852
        ∞ 12.06.1873 mit Johann Michael Rudolph Böhlke, Lieutnant &
        Gutsbesitzer zu Wotzlaff, Sohn von Carl Adolph Böhlke,
        Hfb Hof GrZ 11, & Johanna Fr. Henriette Steiniger

KB Chronik 1836 & KB Register

Anmerkung 07:

7. = Hof GrZ 07 Ein Hof mit 4 Hufen. ??? kauft von = Hof GrZ 10 1 Hufe 12 Morgen und ist jetzt eingegangen und zu = Hof GrZ 12 geschlagen.

Anmerkung 13:

= Hof GrZ 14 1 Hof mit 1 Hufe 1 Morgen verkauft an = Hof GrZ 06 und das Hofzeichen zu einem Hofe ge??? = Hof GrZ 12 und  = Hof GrZ 13 genommen und jetzt zu  = Hof GrZ 11 gehört.
Der mittlere Teil des Satzes ist unklar.

  • Carl August Stanke
    1836: hat 2 Höfe, 10 Hufe, 4 Morgen
    welches ist der 2. Hof?

    1858 Adressbuch: C. U. (eher wohl C. A.) Stanke 10 Hufen
     

  • Witwe Stanke = Mariana Augustine Kretzing / Erbe: Ehefrau
     

  • Martin Berhard Stanke / Erbe: Sohn - abgeleitet aus KB-Einträgen und Adressbuch
    * 10.11.1847, † 02.03.1907
    Eltern: Carl August Stanke & Mariana Augustine Kretzing


    Wossitz 20.08.1872, Eintrag auch GrZ, mit
    Therese Adolphine Prohl

    * Wossitz 07.05.1849, † -
    Eltern: Carl Samuel Prohl, Rentier in Wossitz, & Amalie Wolff


    2 Kinder, davon >5 Jahre: 1
    1) Walther Carl, * 10.10.1878, † 09.02.1911, Hoferbe
    2) Max Bernhard, * 02.05.1884, † 20.08.1884

    1888 Adressbuch: Gr. Zünder: Stanke, Bernhard, Hofbesitzer
     

  • Walther Carl Stanke / Erbe: Sohn - abgeleitet aus KB-Einträgen und Adressbuch
    * 10.10.1878, † Danzig 09.02.1911, begraben in GrZ
    Eltern: Martin Bernhard Stanke & Therese Adolphine Prohl

    ∞ 29.10.1903 mit Elise Dobberstein
    * ca. 1879 in Soldau, † -
    Eltern: Martin Dobberstein, Hofmeister in Soldau, & Bertha Bechholz

    1 Kind, davon >5 Jahre: 0
    1) Eva Bertha Therese, * 04.05.1905, † 08.08.1905

    1909 Handbuch des Grundbesitzes - Westpreußen:
    Walter Stanke: 155,84 ha Acker / Garten,  15,00 ha Wiese, Summa 170,84 ha, Grundsteuer-Reinertrag 4581 M, Viehzucht / Viehverwertung: Pferde-, Rindvieh- und Schweinezucht, Zug- und Mastvieh

    Im Sterbeeintrag des mit 33 Jahren verstorbenen Walther Carl Stanke heißt es: "früherer Hofbesitzer in GrZ". Demnach hat er den Hof vor seinem Tod und nach 1909 verkauft. An wen?