Auf dem Weichsel-Werder-Ring
Die Entdeckung der Langsamkeit im Jahr 2013


 

 

Nach Käsemark / Kiezmark

Vor der Bootsfahrt haben wir uns bereits in Käsemark umgeschaut.

Nach dem Uhrenabgleich mit der Sonnenuhr von 1655 - bei unserem Trip ist sowieso jegliche Uhrzeit irrelevant - wandern wir um die Kirche.

Zum Kirchspiel Käsemark gehörten Schönrohr und Schmerblock. In letzterem lebte im 17. Jahrhundert Peter (I) Schumacher, Nachbar und Vorsteher dieser Kirche, verheiratet mit Anna Godejahr, gesegnet mit einer größeren Kinderschar - die 8-fachen Urgroßeltern. Ihr

Enkel Peter (III) Schumacher (1699 - 1761) heiratete 1723 nach Groß Zünder und war dort sowie in Klein Zünder Nachbar, Kirchenvorsteher, Schulz, Schöppe und Schlickgeschworener.

Hartwich sowie Max Wessel erwähnen, dass Schmerblock eine rein holländische Siedlung war. Godejahr ist sicherlich ein holländischer Name. Mehr holländische Namen finden sich jedoch nicht im Kirchenbuch ab 1689. Oder wurden die Namen frühzeitig eingedeutscht? Aus Godejahr wird im Laufe des 19. Jahrhunderts Gutjahr. War Schumacher ursprünglich "schoenmaker"? Eines der vielen ungelösten Rätsel ...

Olga Wilhelm, eine entfernte Verwandte von Heinz Mandey? Noch ein zu lösendes Rätsel ...

 

Free counter and web stats