Kb Steegen-Kobbelgrube / Stegna
Taufen 1678 - 1710 und mehr

Aktualisierung 07.2022
 

Es stand an, aufgrund einer Anfrage zum gefühlt 50-sten Mal das Kb Steegen bzgl. der Taufen zwischen 1678 und 1710 bei Archion zu durchforschen. 175 Scans, 350 Kb Seiten in zum Teil gruseliger Schrift, etliches nicht identifizierbar. Grrr ...

Bei Ancestry gibt es die Taufen von 1678 bis 1710 nicht. Die Taufen davor und danach sowie die Heiraten ab 1650 sind bis zu 90% fehlerhaft ...

Da hatte mir Thomas Groß kurz vorher freundlicherweise eine von ihm erstellte Excel-Datei zur Verfügung gestellt, die auf der Basis von Ancestry in vereinfachter Form (Name, Jahr, Scanseite)
- die Taufen von 1650 bis 1669
- die Heiraten von 1650 bis 1792
- die Sterbefälle von 1760 bis 1832
enthielt.

Diese habe ich in Abstimmnung mit Thomas inhaltlich erweitert und u.a. mit den Geburten von 1669 bis 1710 ergänzt. Ein Gewaltmarsch ...

Das momentane Ergebnis ist ein Fragment, unvollstaendig und fehlerhaft.

Ziel ist, Familienzusammenhänge erkennbar zu machen. Um dies mittels einer Excel-Datei und ihren Filter-Möglichkeiten zu erleichtern habe ich mich zu einem für Genealogen radikalen Schritt entschieden:

Die Namen werden vereinheitlicht:

- aus Marten / Martin wird Martin
- aus den mindestens 10 verschiedenen Formen von Gertraudt, Gertrude,
  etc., etc. wird Gertrud
- aus Schaack, Schak, Schaak, etc. wird Schaack - später wird daraus
  Dzaack
- Stegmann / Stegemann wird zu Stegmann, erst in der 2. Hälfte des
  18. Jahrhunderts setzt sich Stegmann durch.
- Foot, Fhot, Foht, etc. wird zu Foth

In der Spalte "Variante" wird der originale Name bzw. der entzifferte Name ausgewiesen.

Über den Filter Vorname des Vaters, der Mutter, dem Geburtsort, etc. habe ich z.B. etliche Familienzusammenhänge identifizieren können, auf die ich alleine aufgrund der unterschiedlich geschriebenen / gelesenen Nachnamen nicht gekommen wäre. Sprich: Man muss / kann viel tricksen!

D. h.: Die Datei dient ausschließlich der Erleichterung des Findens von Einträgen und der Identifizierung von Familienzusammenhängen. Es macht wenig Sinn, Daten aus der Datei ungeprüft abzuschreiben.

Korrekturen und Ergänzungen sind natürlich willkommen.

In diesem Fall bitte

--- in die Spalte A / grünlich ein beliebiges Zeichen setzen (damit die entsprechende Zeile
    per Filter findbar ist)
--- die Korrektur / Ergänzung farblich markieren.

Bei Bedarf und Interesse stelle ich in unregelmäßigen Abständen die aktualisierte Version der Excel-Datei hier ein.

Kb_Steegen_22-07-10.xlsx

Hinweis: Bei den Heiraten in Steegen bis ca. 1710 / 1712 werden Witwer nicht als solche bezeichnet.
--- Junggesellen werden Gesell bzw. Juvenis genannt.
--- Wird jemand mit seinem Beruf bzw. Stand aufgeführt ist die Wahrscheinlichkeit hoch,
     dass er Witwer ist und es deswegen eine vorherige Heirat geben muss, eventuell
     gibt es auch Kinder.

MueGlo