Stutthof - Sztutowo

Günter Rehaag - Dokumente / Photos von Vogelsang

01/2018


 

Ausschnitt Genealogische Karte - mit freundlicher Genehmigung von Fritz Schulz
Mehr über seine Genealogischen Karten

Volksschule Vogelsang-Neue Welt 1935.
Obere Reihe von links: Ehefrau von Lehrer Hans Werner, Gerhard Modersitzki, Hermann Baudeck, 16 folgende Kinder unbekannt, Paul Wellm, Kurt Harder, Günter Baudeck, Harry Bahr, Arno Bahr, Bruno Krause Hermann Duwe
2. Reihe von links: Lehrer Hans Werner, Grete Baudeck, Mäthe Modersitzki, Christel Baudeck, Traute Görtz, 17 folgende Kinder unbekannt, Ella Popall, Erika Bock, Christel Harder, Christel Freitag, Christel Modersitzki, Wilma Popall, Anni Harder, Erna Popall, Eva Werner
3. Reihe von links: Willi Baudeck, Erno Klein, Harry Klein, 28 folgende Kinder unbekannt, Erno Popall, Rudi Fröhlich, Siegfried Wellm, Heinz Popall, Heinz Baudeck, Kurt Popall.
Untere Reihe v. l.: Betty Klein, Hildegard Wellm, Irene Popall, 16 folgende Kinder unbekannt, Hildegard Freitag, Edith Fröhlich, Christa Baudeck, 10 folgende Kinder unbekannt, 15 folgende Kinder unbekannt, Irma Wellm, Magda Harder, 10 ()16? folgende Kinder unbekannt, Herta Duwe, 10 oder 16) folgende Kinder unbekannt, Ewald Bahr.

197-354, Vogelsang 1/2: Volksschule Vogelsang. Einweihungsfeier nach der Renovierung 1937

197-353, Vogelsang 1/3: Ehefrau des Lehrers Hans Werner mit ihren Kindern vor ihrer Wohnung in der Volksschule.

203-383, Vogelsang 3/3: Vogelsänger vor dem Haus von Charlotte Modersitzki, Tante Lott, 1944

199-357, Vogelsang 2/1: Alte Fischräucherei v. Otto Engels, 1930. von links:
Friedrich Schulz, ein (unbekannter) Stalljunge, Richard Klein, Emil Wellm, Olga Baudeck, Erna Badneck, Herta Engels, Eva Kroschinski, Charlotte Modersitzki, Paula Engels